Alle Artikel mit dem Schlagwort: Aktiv und Mobil im Vringsveedel

Agora Köln veranstaltet digitale Wall-Fahrt entlang der inneren Wälle

Vor einem Jahr hat die Stadt Köln auf dem Friesenwall in der Kölner Innenstadt eine Fahrradstraße eingerichtet – als Auftakt einer geplanten Fahrradstraßenachse auf den Kölner Wällen. Genau diese Route wollten wir gemeinsam mit euch ein Jahr später, am 17. Mai 2020, auf einer Wall-Fahrt entdecken. Das zumindest war der Plan vor der Ausbreitung des […]

Virtueller Veedels-Spaziergang durchs Vrings- und Pantaleonsviertel

„Das ist wie in einem Computer-Spiel”, sagte einer der Teilnehmer unseres virtuellen Veedels-Spaziergangs am 19. April 2020. Und ein bisschen fühlt es sich wirklich so an. Aktions-Koordinatorin Gabi Linde – ausgestattet mit Smartphone, Kopfhörer und Fahrrad – war für uns im Vrings- und Pantaleonsviertel unterwegs – 17 Teilnehmer*innen saßen in ihren Küchen, Wohnzimmern oder auf […]

„Mut zur Lücke”: Unser Projekt hat einen neuen Namen

Beim 2. großen Veedelstreffen haben wir gemeinsam mit rund 25 Nachbar*innen und Akteur*innen aus dem Vringsveedel am 29.01.2020 einen neuen Namen für unser Projekt gefunden: Mut zur Lücke! Mutig ist nicht nur die Stadt, die dieses Projekt fördert, sondern mutig sind vor allem die Ideen der Engagierten aus dem Veedel: Zum Beispiel überlegt eine Hausgemeinschaft […]

Unterwegs im Vrings- und Pantaleonsviertel: Der erste Veedels-Spaziergang

Bei schönstem Vor-Weihnachts-Herbst-Winter-Wetter sind wir am 21.12.2019 gemeinsam mit euch durchs Vrings- und Pantaleonsveedel spaziert! Die Idee unseres Veedels-Spaziergangs: Wir besuchen nicht nur Orte von Initiativen und Akteuren, die sich schon am Projekt „Aktiv und mobil im Vringsveedel” beteiligen – sondern lernen auch neue, interessante und bekannte Plätze im Veedel kennen. Los ging es am […]

How to: Projektantrag ausfüllen

Mit dem Quartiersfonds Vringsveedel können wir Kosten für temporäre und dauerhafte Aktionen zur Stadtverschönerung in eurem Veedel übernehmen. Das können Aktionen sein, die ein gutes Miteinander in der Nachbarschaft fördern, die die Aufenthalts- und Begegnungsqualität im öffentlichen Raum steigern oder ein neues, gemeinschaftliches (Er-)Leben möglich machen. Insgesamt können wir über den Quartiersfonds 12.000 Euro bereitstellen. […]