Kidical Mass Köln

Der Aufruf

Deswegen wollen wir uns die Straßen der Stadt erobern und die Dinge ins Rollen bringen.

Wir fahren eine Runde mit dem Fahrrad durch Köln. Gemeinsam mit und als Kinder und Jugendliche.

Warum? Weil wir gerne Radfahren. Und weil wir eine Stadt wollen, in der auch Kinder und Jugendliche sich sicher, selbstständig und frei bewegen können.

Wir finden: Mobilität ist ein Menschenrecht, auch für Kinder und Jugendliche.

Die Kidical Mass ist als Demonstration bei der Polizei angemeldet. Diese sichert die Wege und begleitet die Veranstaltung.

Wir lassen die Kidical Mass jeweils auf einem schönen Veedelsplatz mit Spielmöglichkeit und kleiner Verpflegung ausklingen.

Termine

Wir halten euch auf dem Laufenden über die nächsten Termine. Wegen der Ausbreitung des Corona-Virus mussten wir den am 22. März 2020 geplanten bundesweiten Start der Kidical Mass verschieben.

Route und Tempo sind für alle von 0 bis 99 geeignet – egal ob Laufrad, normales Fahrrad, Anhänger oder Lastenrad. Die Polizei sichert die Wege. Beim gemeinsamen Ausklang picknicken wir und es gibt Platz zum Spielen und Toben.

Team

Das folgende Team organisiert die Kidical Mass Köln:

  • Simone Kraus 
  • Steffen Brückner
  • Axel Fell
  • Anja Georg
  • Martin Herrndorf
  • Joachim Schalke
  • Vera Schattauer
  • Michel Hammer

Partner

Die Kidical Mass Köln wird unterstützt von 

  • Radkomm
  • ADFC Köln
  • Stadtschulpflegschaft Köln
  • VCD Köln
  • Känguru-Stadtmagazin

Video

Presse

Links & Social Media

Regelmäßige Updates zur Kidical Mass Köln gibt es hier: 

Kontakt

Du willst mitmachen oder hast Fragen?

Einfach eine Mail an kontakt@kidicalmasskoeln.org