Essbare Stadt & Ebertplatz? Bericht vom Netzwerktreffen

Nach intensiven Diskussionen stand es fest: Das Themenfeld rund um „Essbare Stadt / Urbanes Grün“ hat die Teilnehmerinnen und Teilnehmer am Netzwerktreffen der Agora überzeugt und soll das nächste Schwerpunkt-Thema der Agora, nach Mobilität, werden. Zudem wollen wir den Ebertplatz als Location für einen neuen Tag des guten Lebens in 2018 erkunden. Hier ein Bericht vom Treffen.

Weiterlesen

Deine Idee für Sülz-Klettenberg

Du lebst oder arbeitest in Sülz-Klettenberg? Du bist einfach gerne in Sülz-Klettenberg unterwegs und hast eine tolle Idee für diese einzigartigen Veedel?

Liegt dir etwas in Sülz-Klettenberg besonders am Herzen, dass du weiter voranbringen möchtest? Oder schwebt dir ein ganz neues Projekt vor, dass sich am besten gemeinsam mit Gleichgesinnten verwirklichen lässt?

Wir möchten Dein Projekt unterstützen, dir bei der Suche und Vernetzung von Mitstreitern helfen sowie dir eine Plattform bieten um deine Idee präsentieren zu können!

Weiterlesen

Deine Idee für Ehrenfeld!

Veedelstreffen Ehrenfeld | März 2017

Du lebst oder arbeitest in Ehrenfeld?
Du liebst dein Veedel? Und willst es (gerade deswegen?) verändern? Vor Ort in deiner Straße? Oder mit Hilfe der Politik? Du willst dich in deinem Veedel engagieren? Oder Du engagierst dich bereits in oder für das Veedel, und suchst Mitstreiter?

Weiterlesen

Agora-Abend: Neues Thema gesucht

P1240166

Am 26. Januar 2017 fand der erste Agora-Abend im neuen Jahr statt. Mit dabei waren 15 Interessierte und machten sich vor allem Gedanken über ein neues Thema für die Agora Köln. Zu dem Thema soll, wie im Falle der Mobilität, ein neues Konzeptpapier erstellt werden. Es wird Zeit für unsere Bewegung einen neuen thematischen Schwerpunkt zu setzen.

Weiterlesen

Agora Köln – Bürgerwerkstatt: Urban Games Cologne

Die erste Agora Köln Bürgerwerkstatt am 26.11.2016 brachte die knapp 40 Teilnehmenden spielerisch im Kontext der Urbanität zusammen. Dabei wurde zum einen Basiswissen zu „Urban Game Design“ vermittelt. Vor allem aber entwickelten die Teilnehmer ersten Spielideen anhand von Kreativtechniken, erkundeten die Umgebung  und eigneten sich den öffentliche Raum an, um dort gemeinsam Spiel-Prototypen auszuprobieren.

Weiterlesen