Gutes Leben
Kommentare 2

Erste Pop Up Bike Lane Demo Köln

Die Corona-Krise stellt Radfahrende und zu Fuß Gehende vor besondere Herausforderungen. Die Wege in unserer Stadt sind an vielen Stellen sehr schmal, und es gibt oft keine Trennung zwischen Geh- und Radwegen. Es ist in der Praxis sehr schwierig, den erforderlichen Abstand zueinander einzuhalten.

Wir fordern deshalb: Pop Up Bike Lanes für Köln! Und zeigen in einer Demo schonmal, wie das aussehen kann.

Während der Demo entsteht eine „Pop Up Bike Lane“ auf der Aachener Straße von der Universitätsstraße bis zur Roonstraße. Die Veranstaltung ist als Demo angemeldet. Los geht’s am Samstag, 16. Mai, von 12 bis 16 Uhr!

Bei Teilnahme:

  • Haltet euch bitte strikt an die Hygieneregeln und Auflagen der Coronaschutzverodnung.
  • Bitte haltet 1,5 Meter Abstand zu anderen Teilnehmer*innen, egal ob auf dem Rad oder daneben. Wenn ihr seht, dass dies nicht möglich ist, verlasst die Veranstaltung bitte bzw. betretet sie nicht. 
  • Wenn ihr stehen bleiben und diskutieren wollt, setzt bitte eine Maske auf. 
  • Bestenfalls kommt ihr mit dem Fahrrad und fahrt einfach die Pop Up Bike Lane lang.

Wir freuen uns über Beiträge in den sozialen Medien (Photos & Co).

Eine Aktion von und mit:



2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.