Gutes Leben
Kommentare 1

Am virtuellen Veedels-Treffen teilnehmen

Virtuelles Veedels-Treffen #3 am 25. März 2020 von 18.30 bis 20 Uhr

Normalerweise bringen wir Menschen in unserer Arbeit zusammen – auf Treffen, in den Straßen, im Veedel. Das hat sich jetzt schlagartig geändert: Um die Ausbreitung des Corona-Virus zu verlangsamen, rufen wir zu “Sozialer Digitalität” auf – soll heißen: Bleibt weiterhin in Kontakt, vernetzt euch, unterstützt eure Nachbar*innen, seid solidarisch – nur eben auf virtuelle Art und Weise. Wir von der AGORA haben das in mehreren digitalen Team-Meetings schon selbst erprobt – das sieht dann so aus:

Wie ihr am virtuellen Veedels-Treffen #3 teilnehmen könnt

Dass man mittels digitaler Tools auch größere Veranstaltungen in den digitalen Raum verlegen kann, zeigen wir beim Veedels-Treffen #3 am 25. März 2020 von 18.30 – 20 Uhr. Dazu müsst ihr keine IT-Spezialist*innen sein – alles, was ihr dafür benötigt sind: Ein PC, Laptop oder Smartphone mit Audio und Video-Funktion und eine Internetverbindung. Das Tool, das wir einsetzen, heißt Zoom.us

Der virtuelle Meeting-Raum wird ab 18.15 Uhr geöffnet sein – es empfiehlt sich um diese Uhrzeit schon online zu sein, damit ihr noch genügend Zeit habt die Kamera- und Mikrofon-Einstellungen eures Endgeräts zu testen oder die App herunterzuladen.

Am Zoom-Meeting teilnehmen – so geht’s:

Wenn ihr Zoom noch nie benutzt habt:

  1. auf den Link klicken: https://us04web.zoom.us/j/639870638 
  2. Es erscheint eine automatische Aufforderung, die App herunterzuladen 
  3. Meeting beitreten

Wenn ihr die Zoom-App schon kennt und heruntergeladen habt:

  1. auf den Link klicken: https://us04web.zoom.us/j/639870638 
  2. Meeting beitreten

Teilnahme per Smartphone oder Tablet:

  1. auf den Link klicken: https://us04web.zoom.us/j/639870638
  2. App herunterladen
  3. Meeting-ID eingeben: 639 870 638

Wir haben das Veedels-Treffen auf 1,5 Stunden begrenzt – wenn ihr früher gehen möchtet, könnt ihr das jederzeit tun, aber wir freuen uns natürlich, wenn ihr bis zum Ende bleibt!

Hier könnt ihr euch die Agenda für das Treffen schon einmal ansehen:

#Stayathome #godigital und nutzt die Zeit!

Wir wollen die Nachbarschaftsarbeit und unsere Projekte auch in dieser schwierigen Phase so gut wie möglich weiterführen – und sehen es als Chance. Wir legen euch ans Herz euch in nächster Zeit nicht zu treffen, sondern euch per Telefon- oder Videokonferenz auszutauschen, weiter an euren Aktions-Lücken zu feilen und die Anträge auszufüllen. Nutzt die frei gewordene Zeit – und habt „Mut zur Lücke”. 

Hier geht’s zur Facebook-Veranstaltung.

Die nächsten Termine – auf einen Blick:

Da wir den Veedels-Spaziergang, die Wall-Fahrt oder die Bau-Wochenenden, schon fest geplant hatten, sollten wir alle jetzt flexibel bleiben und schauen, auf welches Datum wir die Termine verschieben können. 

  • Veedels-Treffen #3 am Mittwoch, 25. März 2020, von 18.30 – 20 Uhr: Findet digital statt!
  • Veedels-Spaziergang #2 am Sonntag, 19. April 2020 um 12 Uhr: Findet voraussichtlich statt – ob digital oder in anderer Form
  • Wall-Fahrt am Sonntag, 17. Mai 2020: Zum aktuellen Zeitpunkt (20.03.2020) gehen wir davon aus, dass die Wall-Fahrt stattfinden kann. Wir halten euch auf dem Laufenden!

1 Kommentare

  1. Pingback: Mut zur Lücke – Aktiv und mobil im Vringsveedel | Agora Köln

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.