Mobilität
Schreibe einen Kommentar

Themengruppe Mobilität

In 2013 hat sich die Agora Köln das Schwerpunktthema „Mobilität“ gesetzt.

IMG_6647_crop

Zu den Aktivitäten gehören:

  1. Das Verfassen des Leitbilds Mobilität im Juli 2013, auf der Basis von breiten Diskussionen und Feedback innerhalb der Agora Köln.
  2. Der Organisation der Mobilitäts-Aktionen auf dem Tag des guten Lebens 2013.
  3. Die Einberufung der „Kölner Mobilitätsgipfel“ im Winter/Frühjahr 2014, auf denen in Zusammenarbeit mit engagierten Bürgern und Organisationen ein um fassende Vision für die Entwicklung einer neuen Mobilitätsstruktur in Köln entwickelt wird.

Forderungen Mobilität (Auszug aus dem Leitbild Mobilität):

Die Agora Köln fordert :

  1. eine soziale, inklusive und nachhaltige Stadtplanung für kurze und barrierefreie Wege, die Mobilität für jeden zugänglich macht.

  2. Reduzierung und Neuverteilung der Verkehrsflächen, die zu Fuß Gehende und Rad Fahrende und urbanem Grün deutlich mehr Raum verschafft.

  3. eine Fußverkehrsstrategie, die das zu Fuß gehen einfacher und attraktiver macht und als eigenständige Verkehrsart anerkennt.

  4. eine markant verbesserte Infrastruktur für alternative, nicht motorisierte Fortbewegungsmittel durch beispielsweise Fahrradstraßen, Radschnellwege und eine erhöhte Anzahl von Fahrradabstellmöglichkeiten.

  5. einen stark ausgebauten und deutlich verbesserten öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV) mit einem neuen Finanzierungskonzept.

  6. eine andere Mobilitätspolitik in Köln, d.h. eine Verkehrswende, die zu viel weniger motorisierten Straßenverkehr in unserer Stadt führt und Alternativen fördert.

  7. die Kombination der unterschiedlichen Verkehrsarten durch den Ausbau und die Vereinfachung von Schnittstellen (z.B. Fahrrad in der Bahn) zu erleichtern und die geteilte Mobilität (z.B. Carsharing, Fahrgemeinschaften) zu fördern.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.