Das gute Leben in den Veedeln, Pilotprojekte, Projekte
Schreibe einen Kommentar

Porzer Klimawoche: Gemeinsam für den Klimaschutz

Vom 18.-24.09.2022 drehte sich in Porz eine Woche lang alles ums Klima. In zahlreichen Vorträgen, Ausstellungen, Diskussionsrunden, Kulturbeiträgen oder auch beim gemeinsamen veganen Kochen und Essen konnten sich Bürger:innen informieren und praktische Vorschläge zu Klimaverbesserungen machen. 

Die Idee geht zurück auf eine Klimakonferenz, die die Schüler:innen des Porzer Stadtgymnasiums 2021 gemeinsam mit weiteren Akteur:innen veranstalteten. Der große Erfolg damals machte eines deutlich: Bürger:innen aus Porz wollen sich engagieren und etwas gegen die Klimakatastrophe unternehmen. So ist der Porzer Klimatreff entstanden, der sich regelmäßig zum Austausch trifft.

Die Beteiligten der ersten Porzer Klimawoche zeigten, was vor Ort bereits getan wird und nutzten die vielfältigen Aktionen, um gemeinsam noch mehr Möglichkeiten für ein zukunftsfreundliches Leben aufzuzeigen und zu finden: „Uns alle erschrecken die Nachrichten über das rasante Fortschreiten der Erderhitzung und des Artensterbens, die Bilder brennender Wälder in Deutschland und Europa, der Dürre, die wir auch hier in Köln spüren können, wenn wir z.B. durch die Westhovener Aue spazieren und sterbende Bäume sehen, wenn wir den Wasserstand unseres Flusses betrachten oder das Austrocknen des Scheuermühlenteichs erleben. Wir wollen nicht wegschauen, nicht weghören, sondern uns verbinden und bewegen, um den Weg in eine enkeltaugliche Zukunft aufzunehmen. Hier in Porz setzen wir mit der Ersten Klimawoche Zeichen der Hoffnung und der Aktion.“

So gab es zum Beispiel eine Fahrraddemo, eine Müllsammelaktion, Filmvorführungen, eine Zero-Waste-Woche am Lessing-Gymnasium, Upcycling-Workshops und vieles mehr, bei dem Klein und Groß zusammenkamen. Ob die Woche ein Erfolg war? Schon alleine die Möglichkeit, neue und am Thema interessierte Menschen kennenzulernen war eines der Highlights der Klimawoche; so haben sich weitere Engagierte dem Porzer Klimatreff angeschlossen. Mit Zuversicht und sicherlich auch ein wenig Stolz, schauen die Beteiligten auf kommende Veranstaltungen und Aktionen.

Beteiligt waren neben der Agora unter anderem der Sozialdienst Katholischer Männer, die Sozialraumkoordination Porz-Mitte/Urbach, die Diakonie Michaelshoven, die alevitische Gemeinde, das Stadtgymnasium und das Lessing- Gymnasium, Organisationen wie Fooderstand, Lebenswerte Veedel, die Porzer Innenstadtgemeinschaft, die Volkshochschule und zahlreiche weitere Akteure.

Wenn Du Lust hast, Dich in Porz einzubringen, dann schreib doch einfach eine Mail an: info@gutesklimaporz.de.

Mehr Infos sowie das komplette Programmheft gibt es auf der Website des Porzer Klimatreffs https://gutesklimaporz.de/startseite.html

Fotos: J. Kuntze 2022

Selber aktiv werden – aber wie?
Nachbarschaftlicher Einsatz lohnt sich. Damit dieser noch einfacher wird, haben wir für euch Anleitungen gesammelt, teilweise in Kooperation mit Kölner Initiativen – im „Das Gute Leben in den Veedeln“-Werkzeugkoffer. Hier könnt ihr genaue Schritte nachlesen, wenn ihr ebenfalls eine Aktion starten möchtet oder Inspiration sucht. Ihr findet ihn online auf http://wiki.agorakoeln.de.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.