Aktuelle Artikel

Buen Vivir – Ein Abend des guten Lebens im Forum Volkshochschule

Konzert und Lesung mit Grupo Sal und Alberto Acosta

Der Ökonom und ehemalige Energieminister Ecuadors Alberto Acosta hat sich zum Ziel gesetzt, das Buen vivir Konzept publik zu machen und weltweit für eine Veränderung des Lebensstils einzutreten. Als Präsident der verfassungsgebenden Versammlung war er maßgeblich daran beteiligt, dass die Grundsätze des „Buen Vivir“ als Staatsziel in die Verfassung Ecuadors aufgenommen wurden. Kurz danach folgte Bolivien diesem Vorbild.

Weiterlesen

  1. Unsere Stadt, Unsere Ernährung, Unsere Entscheidung. 1 Kommentar
  2. #gehwegfrei – Offener Brief 3 Kommentare
  3. Essbare Stadt & Ebertplatz? Bericht vom Netzwerktreffen Kommentar hinterlassen
  4. Deine Idee für Sülz-Klettenberg Kommentar hinterlassen
  5. Deine Idee für Ehrenfeld! Kommentar hinterlassen
  6. Deine Straßen, Dein Leben, Dein Fest! Infotermine Kommentar hinterlassen
  7. Praktikum Veedelsarbeit Frühjahr 2017 Kommentar hinterlassen
  8. Einladung Netzwerktreffen Frühjahr 2017 Kommentar hinterlassen
  9. Unser Trägerverein! 1 Kommentar