Die Stadt Selber-Machen – Bürgerwerkstatt

Mit Guerilla-Aktionen die Stadt verändern? Einfach!
Auch längerfristig die Dinge verändern? Etwas schwieriger.
Wie, lernt ihr auf der Bürgerwerkstatt am 10. Juni 2017 – im Aktionsraum in Deutz.

Wer die Stadt verändern will, muss sich irgendwann mit Politik und Verwaltung auseinandersetzen. Wie fallen Entscheidungen in unserer Stadt? Wie sind die Rollen verteilt? Welche Gremien gibt es und welche Abläufe? Und wie kann ich als Bürger, einzeln oder in der Gruppe, ganz konkret Einfluss nehmen?

Beim „Die Stadt Selber-Machen“ werden die Teilnehmer*innen Instrumente der Bürgerbeteiligung kennenlernen – von der Bürgereingabe bis zum Leitlinienprozess der Stadt, und gemeinsam die Gegend erkunden, um Ansätze für Veränderung kennenzulernen und eine Kampagne / politische Intervention als „Prototyp“ erproben.

Bitte um Anmeldung über Eventbrite: https://www.eventbrite.de/e/bootcamp-stadtgestaltung-und-burgerbeteiligung-tickets-34683516331

Workshopleitung: Gabi Linde (Agora Köln / HiddenCampus).
Datum: Samstag, 10. Juni 2017, 10:00 bis 16:00 Uhr
Ort: Aktionsraum Deutz

Mit freundlicher Unterstützung der Stiftung Umwelt und Entwicklung Nordrhein-Westfalen sowie der Kölner Bürgerstiftung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.