Gutes Leben, Mobilität, Unsere Themen
Schreibe einen Kommentar

Mobilitätskonzept veröffentlicht

“Verkehr des guten Lebens – Ein nachhaltiges Mobilitätskonzept für Köln”, so heißt das Mobilitätskonzept der Agora Köln. Aus den Ideen, Vorschlägen und Ergebnissen unserer drei Mobilitätsgipfel ist dieses Konzept aufbereitet, verfeinert und konkretisiert worden.

Verkehr des guten Lebens (Kurzfassung), Foto: Daniel Ullrich Download: 1,2 MB

Verkehr des guten Lebens (Kurzfassung), Foto: Daniel Ullrich

Die Kurzfassung des Konzepts ist mit einem schicken Layout versehen, zu einer kleinen Broschüre verpackt worden und sieht toll aus. Vielen Dank für all eure Mitarbeit und Eingebungen!

Die vollständige Version des Konzepts im Bereich Mobilität auf dieser Webseite ist offen, um weiterhin mit Ideen und Kommentaren aus der Bürgerschaft, Interessierten und Experten gefüttert werden. Die Broschüre ist gedruckt und wartet darauf, noch weiter verteilt und verbreitet zu werden. Bisher ist je ein Konzept ist an die Ratsmitglieder und die Mitglieder der Bezirksvertretungen verschickt worden. Die nächsten Schritte zur Bekanntmachung des Konzepts stehen an.

Vorgestellt und diskutiert wird das Konzept auch bei den unten aufgeführten Veranstaltungen:

  • 19. Mai 2015: “Verkehr des guten Lebens – Ein nachhaltiges Mobilitätskonzept für Köln” Wir stellen unser Konzept im HDAK vor
  • 31. Mai 2015: “Tag des guten Lebens: Kölner Sonntag der Nachhaltigkeit” in Sülz inkl. Mobilitätscluster
  • 09. Juni 2015 17.30 Uhr, Köln nachhaltig gestalten: Mitgedacht! Köln nachhaltig mobil – Mobilitätswende in Köln, FORUM Volkshochschule im Museum

Exemplare der gedruckten Broschüre erhalten Sie (gegen 1 Euro Spende) bei den genannten Veranstaltungen oder auch beim Colabor oder beim VCD in der Alten Feuerwache. Toll wäre es auch, wenn Sie etwas für unsere Broschüre spenden, damit wir so die Druckkosten kompensieren können: https://www.betterplace.org/p25934

Die Themengruppe Mobilität der Agora Köln freut sich auch auf weitere Ideen und Mitstreiter!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.