Jobs und Aufträge
Schreibe einen Kommentar

Stellenausschreibungen für den „Tag des guten Lebens 2021“

Du kommst aus Mülheim und hast Bock, dich zu engagieren und dein Veedel nachhaltig mitzugestalten? Deine guten, coronakonformen Ideen wollen endlich im öffentlichen Raum realisiert und gesehen werden? Du hast die Vision, deine direkte Nachbarschaft zu einem bunten, solidarischen und lebendigen Gemeinschaftsraum zu transformieren? 

Perfekt, dann würden wir dich gerne kennenlernen. Also bewirb dich am besten ab sofort und werde Teil des Mülheimer “Tag des guten Lebens”-Teams.

Wir freuen uns auf dich!

Veedelsarbeit l für den Tag des guten Lebens / “Diverse Nachbarschaft”

Mülheim ist ein buntes diverses Veedel, mit vielen verschieden Muttersprachen und kulturellen Hintergründen. Diese möchten wir in unsere Arbeit integrieren und mit vielen verschiedenen Mülheimer:innen über ein nachhaltiges Leben in Mülheim sprechen. In digitalen Veedelstreffen und Workshops wollen wir nicht länger nur auf deutsch kommunizieren und oder die Dinge aus deutscher Perspektive betrachten.
  
 Du hast Erfahrung in der Arbeit mit Menschen mit Migrationsgeschichte oder bist selber Migrant*in? Du kannst dich in unterschiedliche Generationen, Szenen und Milieus einfühlen? Du sprichst türkisch, arabisch oder bulgarisch? Du weißt zu motivieren, zu vernetzen und zu moderieren? Du hast einen besonderen Bezug zu Mülheim und bist dort bereits vernetzt und engagiert? Du hast Lust an der Verstetigung nachhaltiger Themen mitzuwirken? 

Deine Aufgaben:

  • Du entwickelst zusammen deiner/m Kolleg:in “Veedelsarbeit  ll & lll” eine Strategie, für die Veedelsarbeit in Mülheim. Hier bist du insbesondere für die multikulturelle communities und Menschen die kein deutsch sprechen zuständig. 
  • Du vernetzt Anwohner:innen, Vereine und Organisationen, begleitest sie bei der Entwicklung und Umsetzung eigener Aktionen und behältst die geplanten Aktionen für den “Sommer des guten Lebens” im Überblick. 
  • Du verschaffst dir einen Überblick über die diversen communities in Mülheim und achtest darauf, dass sich möglichst alle angesprochen fühlen.
  • Du hilfst dem Kommunkations-Team bei Übersetzungen von allgemeinen Kommunikationsmaterial.
  • Du koordinierst die Organisation von digitalen Veedelstreffen und Workshops zusammen mit deiner/m Kollegin oder Kollegen für “Veedelsarbeit ll”. Ziel dieser  Veranstaltungen ist die Vernetzung der Nachbar:innen und die breite Information über die Mitmachmöglichkeiten am Projekt “Tag des guten Lebens” und wie wir in Mülheim nachhaltiger leben können.
  • Du unterstützt die Akquise und Betreuung ehrenamtlicher Helfer:innen aus der Nachbarschaft.

Für diese Honorarstelle sind Bewerbungen von Menschen mit Migrations-/Fluchterfahrungen oder von People of Color ausdrücklich erwünscht.

Zeitraum: Mai  2021 – Oktober 2021 (eine Verlängerung / über den Zeitraum hinausgehende Zusammenarbeit beim Tag des guten Lebens oder in anderen Projekten der Agora Köln wird angestrebt)

Umfang: pauschal 4.000,– €, ggf. zzgl. MwSt. Du bist interessiert, dann schickt uns eine formlose Bewerbung an muelheim@agorakoeln.de
 Ansprechpartnerinnen: Sonja Langner und Laura Kühn


Veedelsarbeit lll  für den Tag des guten Lebens „Vereine & Institutionen“

Das Thema Nachhaltigkeit geht alle an und muss auch in Vereine und Institutionen in Mülheim mehr ins Bewusstsein rücken. Dafür wollen wir mit Vereinen an Möglichkeiten arbeiten dies zu beleuchten, zu reflektieren und aktiv zu werden. Durch die Entwicklung neuer Veranstaltungsformate soll es einen Sommer des guten Lebens in Mülheim.

Du engagierst dich für einen gesellschaftlichen Wandel in Köln, kennst die lokalen Vereine, Institutionen und Gruppierungen und bist gut vernetzt? Themen der Nachhaltigkeit sind dir wichtig und du hast Lust diese nach außen zu tragen? Du weißt zu motivieren, zu vernetzen und zu moderieren? 
 *diverse Milieus zusammenbringen

Deine Aufgaben:

  • Du entwickelst zusammen deinen Kolleg:innen “Veedelsarbeit I & II” eine Strategie, für die Veedelsarbeit in Mülheim. 
  • Du bist verantwortlich für die Vernetzung und Betreuung der in Mülheim ansässigen Vereine, Institutionen und Gruppierungen. 
  • Du arbeitest mit den Vereinen zusammen und sensibilisiert diese für Nachhaltigkeitsthemen
  • Du entwickelst und planst digitale Workshops zusammen mit dem Kolleg:innen vom “Programmteam Il” und führst diese mehrsprachig durch.
  • Du akquirierst ehrenamtliche Helfer:innen und baust einen Helferpool für die Nachbarschaft in Mülheim und den Sommer des guten Lebens auf.
  • Du koordinierst die Partnerschafts- und Netzwerkarbeit im Projektgebiet Mülheim zwischen Organisationen und Privatpersonen.

Zeitraum: 15. April 2021 – Oktober 2021 (eine Verlängerung / über den Zeitraum hinausgehende Zusammenarbeit beim Tag des guten Lebens oder in anderen Projekten der Agora Köln wird angestrebt)

Umfang: pauschal 2.560,– €, ggf. zzgl. MwSt. 

Du bist interessiert, dann schickt uns eine formlose Bewerbung an muelheim@agorakoeln.de
 Ansprechpartnerinnen: Sonja Langner und Laura Kühn


Programmgestaltung l “Formate”

Du bist in Köln oder sogar überregional gut in der Nachhaltigkeitsszene vernetzt und engagierst dich selber für eine nachhaltige Stadtentwicklung? Dir sind die möglichen analogen und digitalen Aktionsformate zu Zeiten der Pandemie nicht unheimlich, sondern reizen Dich. Du bist gerne die Möglichmacher:in in einem Team egal ob es um Groß-Picknick im Park, Demo oder Pflanzentausch Aktion geht.

Deine Aufgaben:

  • Du koordinierst die logistische Programmgestaltung für den “Sommer des guten Lebens” 2021.
  • Du entwickelst verschiedene Corona konforme Formate und bist für deren Umsetzung programmtisch zuständig. 
  • Du hast die Infektionsschutzverordnungen im Blick, und weißt was wann möglich ist.
  • Du akquirierst nachhaltig tätige Vereine, Initiativen und Organisationen in ganz Köln und Umgebung für das Programm während dem “Sommer des Guten Lebens”
  • Du führst zusammen mit dem Programm-Team Format-Workshops durch.
  • Du erstellst zusammen mit dem Logistik-Team einen Stufenplan für alle Aktionsformate.
  • Nach Aktionen oder Veranstaltungen evaluierst Du die Vorbereitung und Durchführung für den Abschlußbericht zum TDGL 2021.
  • Du betreust zusammen mit deiner/m Kolleg:in im Programm-Team die Anmeldungen im Aktionsportal.

Für alle diese Aufgaben stehen dir die umfangreichen Vorarbeiten der vergangenen Jahre sowie Feedback aus den Teams des Tag des guten Lebens der Vorjahre zur Verfügung. 

Zeitraum: April 2021 – Oktober 2021 (eine Verlängerung / über den Zeitraum hinausgehende Zusammenarbeit wird beim Tag des guten Lebens oder in anderen Projekten der Agora Köln wird angestrebt)

Umfang: pauschal 3.200 €, ggf. zzgl. MwSt.

Du bist interessiert, dann schickt uns eine formlose Bewerbung an muelheim@agorakoeln.de
 Ansprechpartnerinnen: Sonja Langner und Laura Kühn


Programmgestaltung ll “Buen Vivir”

Um ein nachhaltiges Handeln zu fördern benötigt es Expert:innen, die Erfahrungen und Wissen teilen können. Du sprichst gerne vor Publikum -analog oder digital? Du hast selber schon Workshops durchgeführt? Du kennst dich in aktuellen Themen und Trends der Stadtentwicklung aus? Du möchtest Vereine, Künstler:innen und Institutionen aus Köln ansprechen, vernetzen und in ihre Zusammenarbeit begleiten? 

Deine Aufgaben:

  • Du koordinierst die Programmgestaltung für den “Sommer des guten Lebens” 2021
  • Du akquirierst und vernetzt Akteure der Stadtgesellschaft, begleitest und inspirierst sie bei der Entwicklung und Umsetzung eigener Aktionen.
  • Du entwickelst und planst digitale Nachhaltigkeits-Workshops mit den Expert:innen für die Nachbarschaft zusammen mit den Kolleg:innen vom “Veedelsarbeit” und führst diese durch. 
  • Du bist an den Aktionstagen Tagesmanager:in und Ansprechpartner:in für die am Tag beteiligten Akteur:innen. 
  • Du betreust zusammen mit deiner/m Kolleg:in im Programm-Team die Anmeldungen im Aktionsportal.

Für alle diese Aufgaben stehen dir die umfangreichen Vorarbeiten der vergangenen Jahre sowie Feedback aus den Teams des Tag des guten Lebens 2021 und der Vorjahre zur Verfügung. 

Zeitraum: Mai 2020 – September 2021 (eine Verlängerung / über den Zeitraum hinausgehende Zusammenarbeit wird beim Tag des guten Lebens oder in anderen Projekten der Agora Köln wird angestrebt)

Umfang: pauschal 3.200 €, ggf. zzgl. MwSt.

Du bist interessiert, dann schickt uns eine formlose Bewerbung an muelheim@agorakoeln.de
 Ansprechpartnerinnen: Sonja Langner und Laura Kühn


Kommunikation III für den Tag des guten Lebens / „Social Media“

Social Media ist für Dich kein Neuland? Du bist kreativ, spontan, arbeitest gut im Team, hast keine Probleme kleinere Texte zu formulieren und idealerweise Grundkenntnisse beim Erstellen und Bearbeiten von einfachen Grafiken, Fotos und Videos? Und dann kommst Du vielleicht sogar noch aus Mülheim?

Dann werde doch Teil unseres sympathischen Kommunikationsteams und bring Dich mit Deinen eigenen Ideen, wie man möglichst viel Akzeptanz und Verständnis für den Tag des guten Lebens und dessen Ziele erreichen kann, ein. 

Deine Aufgaben:

  • Du trägst die Verantwortung für die Social Media Kanäle des Tag des guten Lebens
  • Du postest regelmäßige Updates, Bilder von Aktionen und schaust, dass die im Redaktionskreis besprochenen Informationen über alle Kanäle nach außen getragen werden.
  • Du interagierst mit den Followern und schaust, dass Nachrichten und Fragen zeitnah beantwortet werden. 
  • Du arbeitest eng vernetzt mit der Redaktion und hilfst dieser bei redaktionellen Aufgaben 
  • Du kümmerst dich um den ehrenamtlichen Reporterpoolsorgst dafür, dass bei den wichtigen Aktionen jemand Fotos/Videos macht, sichtest und stellst diese auf unseren Kanälen online 

Für alle diese Aufgaben stehen dir die umfangreichen Vorarbeiten der vergangenen Jahre sowie Feedback aus den Teams des Tag des guten Lebens der Vorjahre zur Verfügung. 

Zeitraum: April 2021 – Oktober 2021 

Umfang: pauschal 2.240,- €, ggf. zzgl. MwSt. 

Du bist interessiert, dann schickt uns eine formlose Bewerbung an muelheim@agorakoeln.de
 Ansprechpartnerinnen: Sonja Langner und Laura Kühn 


Kommunikation II für den Tag des guten Lebens / „Redaktion“

Dein Talent liegt im Schreiben? Du entwickelst gerne Kommunikationsstrategien und bist mit Kommunikationsprozessen vertraut? Du magst es im Team zu arbeiten und hast Erfahrungen in der Koordination? Du kannst Dinge klar auf den Punkt bringen? Für dich ist Nachhaltigkeit kein Trend, sondern eine Einstellung? Du hast Ideen, wie man möglichst viel Akzeptanz und Verständnis für Tag des guten Lebens erreichen kann? 

Deine Aufgaben:

  • Koordination eines Redaktionskreises für das TDGL-Team
  • Erstellen eines Readktonsplanes zusammen mit deinen Kolleg:innen aus dem Kommunikations-Team
  • Abstmmung über Social Media Posts mit deiner/m Kollegen:in aus dem TDGL-Team
  • Umsetzung der Kommunikation auf der TDGL-Webseite bzw. Agora-Webseite
  • Verfassen von Pressemitteilungen, Versenden und Kontakt zu Medienvertreter:innen akquieren und pflegen, Interviews koordinieren
  • Newsletter schreiben und versenden. Bespielung der Emailverteiler für Mülheim und des stadtweiten Agora Köln-Verteilers in Abstimmung mit deiner Kollegin aus dem Projekt GLIV
  • Mitwirken am Sachbericht zur Dokumentation und Vorlage bei der Stadt Köln & Evaluation für interne Zwecke

Für alle diese Aufgaben stehen dir die umfangreichen Vorarbeiten der vergangenen Jahre sowie Feedback aus den Teams des Tag des guten Lebens der Vorjahre zur Verfügung. 

Zeitraum: Mai 2021 – Oktober 2021 (Eine Zusammenarbeit über den Zeitraum hinaus wird beim Tag des guten Lebens oder in anderen Projekten der Agora Köln angestrebt)

Umfang: pauschal 3.520 €, ggf. zzgl. MwSt.

Du bist interessiert, dann schickt uns eine formlose Bewerbung an muelheim@agorakoeln.de
 Ansprechpartnerinnen: Sonja Langner und Laura Kühn


Logistik Tag des guten Lebens I ”Veranstaltungen”

Welche Veranstaltungsformate im Sommer 2021 möglich sind, können wir nicht wissen. Daher bereiten wir verschiedene Formate vor, um im Sommer im öffentlichen Raum aktiv werden zu können. Eins ist klar, dabei ist Flexibilität und Kreativität nötig.

Du hast Erfahrung mit Veranstaltung im öffentlichen Raum der Stadt Köln? Du findest kreative Lösungen im Zusammenspiel mit allen Beteiligten und arbeitest zuverlässig und gerne im Team? Du hast Erfahrungen mit Projektabläufen, digitaler Kommunikation mit städtischen Ämtern oder der Akquise und Schulung von Ehrenamtler:innen?   

Deine Aufgaben:

  • Du arbeitest am Zeitplan für die Meilensteine des Logistik-Teams:
  • Du findest Rahmenbedingungen für öffentliche Veranstaltungen heraus (Sanitäter, Hygienekonzept, Ordner etc…), stellst Anträge und holst Genehmigung dafür ein, 
  • Du erstellst zusammen mit deinem Team und Programmgestaltung I einen Stufenplan für alle Aktionsformate und erarbeitest eine Anwohnerinfo dazu.
  • Du bereitest zusammen mit LG II Spielregel-Workshops inhaltlich vor und führst sie für Nachbar:innen und Expert:innen durch
  • Du bist verantwortlich für die Akquise von Ersatz-Parkflächen außerhalb des autofreien Bereichs und Information der Anwohner:innen.
  • Du akquierst und koordinierst die Zusammenarbeit mit Verkehrsdienstleistern
  • Du koordinierst den Materialbedarf, wie Absperrmaterial oder HVZ-Schilder etc. bei den Veranstaltungen für einen “Sommer des guten Lebens 2021”.
  • Du bist verantwortlich für den Umgang, die Betreuung, das Aufstellen mit/von Absperrmaterial
  • Du bist an den Aktionstagen als Tagesmanager*in bei Veranstaltungen  im öffentlichen Raum die zentrale Schaltstelle zwischen Team, Dienstleistern und ehrenamtlichen Helfern 

Für alle diese Aufgaben stehen dir die umfangreichen Vorarbeiten der vergangenen Jahre sowie Feedback aus den Teams des Tag des guten Lebens der Vorjahre zur Verfügung. Eine Einarbeitung wird gewährleistet.


 Zeitraum: Mai  2021 – September 2021 (eine Verlängerung / über den Zeitraum hinausgehende Zusammenarbeit beim Tag des guten Lebens oder in anderen Projekten der Agora Köln wird angestrebt)

Das bieten wir dir an:

Umfang: pauschal 1.920,– € Euro, ggf. zzgl. MwSt.

Du bist interessiert, dann schickt uns eine formlose Bewerbung an muelheim@agorakoeln.de
 Ansprechpartnerinnen: Sonja Langner und Laura Kühn


Logistik Tag des guten Lebens  II “Demos”

Das Versammlungsrecht ist ein wichtiges Instrument der Bürger:innen um auf ihre Wünsche und Forderungen aufmerksam zu machen. Dieses Format wollen wir nutzen, um für einen Sommer des guten Lebens in Mülheim einzutreten und diesen zu leben.

Du hast Erfahrung mit Behörden, Anträgen und Demonstrationen? Du findest kreative Lösungen im Zusammenspiel mit allen Beteiligten und arbeitest zuverlässig und gerne im Team? Du hast Erfahrungen mit der Koordination eines Teams oder Ehrenamtler:innen und Projektabläufen? 

  • Du arbeitest am Zeitplan für die Meilensteine des Projektes: Beantragung bei zuständigen Behörden und Ämtern (Polizei, KVB etc.), 
  • Du stellst sicher, dass alle Meilensteine sicher erreicht werden.
  • Du stellst Anträge für Demonstrationen, stimmst Auflagen mit den zuständigen Behörden und Ämtern ab und kommunizierst die Ergebnisse an das TDGL-Team, Nachbarn:innen und Vereine.
  • Du erstellst Sicherheitskonzepte für jede Anmeldung.
  • Du bereitest zusammen mit LG I Spielregel-Workshops inhaltlich vor und führst sie für Nachbar:innen und Expert:innen durch.
  • Du erstellst zusammen mit deinem Team und Programmgestaltung I einen Stufenplan für alle Aktionsformate und erarbeitest eine Anwohnerinfo dazu.
  • Du bist an den Aktionstagen als Tagesmanager*in bei Demos die Schaltstelle zwischen Team, Demoleitung & Polizei, KVB etc. 

Für alle diese Aufgaben stehen dir die umfangreichen Vorarbeiten der vergangenen Jahre sowie Feedback aus den Teams des Tag des guten Lebens der Vorjahre zur Verfügung. Eine Einarbeitung wird gewährleistet.
 Zeitraum: Mai 2021 – September 2020 (eine Verlängerung / über den Zeitraum hinausgehende Zusammenarbeit beim Tag des guten Lebens oder in anderen Projekten der Agora Köln wird angestrebt)

Das bieten wir dir an:

Umfang: pauschal 1.920,– € Euro, ggf. zzgl. MwSt.

Du bist interessiert, dann schickt uns eine formlose Bewerbung an muelheim@agorakoeln.de
 Ansprechpartnerinnen: Sonja Langner und Laura Kühn


Tag des guten Lebens | Praktikum

Du studierst im Bereich Sozialwissenschaften, Soziale Arbeit, Sozialpädagigik, Umweltbildung oder ähnliches und möchtest den Tag des guten Lebens als Projekt kennenlernen? Deine Kenntnisse in Nachbarschafts- und Netzwerkarbeit ausbauen? Lernen, wie man praxisnahe Bildungsprojekte im Nachhaltigkeits- und Mobilitätsbereich aufbaut und umsetzt? Digitale und analoge Veranstaltungsformate kennenlernen und durchführen? 

Deine Aufgaben:

  • Du unterstützt den Team-Aufbau und die interne Kommunikation.
  • Du hilfst mit einen Mülheimer E-Mailverteiler auszubauen und pflegen.
  • Du unterstützt unser Team vor Ort bei der Abwicklung der Orga und Logistik.
  • Du hilfst bei der Ansprache von Anwohner*innen im Gebiet und unterstützt die Aktivierung der Nachbarschaft.
  • Du betreust das Tag des guten Lebens E-Mailkonto und kümmerst dich um Fragen von Anwohner*innen.
  • Du beobachtest die aktuellen Infektionsschutzverordnungen und hälst das Team auf darüber dem Laufenden.
  • Du führst Workshops zu den aktuellen “Spielregeln” unser Veranstaltungen für die Nachbarschaft durch -Live oder per Video. Darin erklärst du die aktuellen Maßnahmen, die beachtet werden müssen, klärst über das Versammlungsgesetz, die aktuelle Infektionsschutzverordnung und Veranstaltungen im öffentlichen Raum auf.
  • Du unterstützt die Akquise, Einarbeitung und Koordination der ehrenamtlichen Helfern.
  • Du koordinierst den Ehrenamtspool für den Sommer des guten Lebens.

Zeitraum: 6 Monate ab Mai  2021  (eine Verlängerung / über den Zeitraum hinausgehende Zusammenarbeit beim Tag des guten Lebens oder in anderen Projekten der Agora Köln wird angestrebt)

Umfang: pauschal 1500€, ggf. zzgl. MwSt.

Du bist interessiert, dann schickt uns eine formlose Bewerbung an muelheim@agorakoeln.de
 Ansprechpartnerinnen: Sonja Langner und Laura Kühn

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.