Gutes Leben, Jobs und Aufträge
Schreibe einen Kommentar

Praktikumsstelle im Projekt „Das Gute Leben in den Veedeln“ (01.08.-31.10.2021)

Für unser neues Projekt „Das Gute Leben in den Veedeln“ suchen wir für den Zeitraum 1.08.-31.10.2021 eine tatkräftige Unterstützung.
  
Du interessierst dich für den Wandel der Stadt Köln, Urbanistik, Nachhaltigkeitsthemen wie Mobilität und Ernährung, die Raumgestaltung von Städten, Bürger:innenbeteiligung sowie Nachbarschafts- und Netzwerkarbeit? Dann bist du bei uns genau richtig.

Die Agora Köln setzt sich seit 2012 für neue Nutzungen im öffentlichen Raum, mehr Bürger:innenbeteiligung, die Mobilitätswende und ähnliche Themen ein. Jährlich organisieren wir den Tag des guten Lebens in Köln und unterstützen Nachbarschaften, ihre Ideen für eine nachhaltige Stadtentwicklung und -gestaltung umzusetzen.

Im Projekt „Das Gute Leben in den Veedeln“ sollen Nachhaltigkeits-Transformationen von unten initiiert und begleitet werden. Dafür werden Nachbarschaftsgruppen aufgebaut, gestärkt und stadtweit vernetzt sowie Transformations-Initiativen gemeinsam gestaltet und umgesetzt. Konkret heißt das, dass stadtweite BarCamps organisiert, Podcasts produziert werden, ein Methodenkoffer für Transformations-Interventionen und -Events im öffentlichen Raum entwickelt und in Pilotumsetzungen getestet sowie im Fokusprojekt “Veedelsblöcke” Pläne für die Umgestaltung von Stadtvierteln erstellt und in den politischen Entscheidungsprozess eingebracht werden. Die Ergebnisse werden dokumentiert sowie über eine Workshop-Reihe “Lokal aktiv für das Gute Leben” in anderen Städte in NRW getragen.

Auftakt unseres Projektes ist das BarCamp Nr. 1 „Nachbarschaft macht Zukunft“ am 29. Mai 2021.

Deine Aufgaben:

  • Event-Management: Du unterstützt bei der Vor- , Nachbereitung und bei der Durchführung von Veranstaltungen wie dem thematischen BarCamp im Herbst 2021.
  • Organisation, Konzeption, Projektplanung: Du arbeitest eng mit der Projektkoordination zusammen und unterstützt bei der Projektplanung und -Konzeption, dem Sammeln von Tagespunkten für die Agenda und der Festlegung von Prioritäten sowie der Erstellung von Protokollen und Ergebnisberichten zu durchgeführten Aktivitäten.
  • Systematische Nachbarschaftsarbeit: Du unterstützt strategische und operative Nachbarschafts-Netzwerk Aktionen und Beteiligungsformate in Planung und Durchführung (analog, digital, hybrid) in Abstimmung mit der Nachbarschafts-Netzwerk Koordinatorin. Konkret heißt das: Du hilfst bei der Ansprache von Nachbarschafts-Initiativen, Multiplikator:innen und engagierten Nachbar:innen und unterstützt bei der Pflege und dem Ausbau geschaffener Veedels-Netzwerk-Strukturen. Darüber hinaus unterstützt du bei Recherche- und Aufbereitungstätigkeiten zu analoger, digitaler und hybrider Netzwerk- und Nachbarschaftsarbeit. für die Nachbarschafts -Netzwerk Kommunikation verfasst du Info-Texte und Beiträge.
  • Veedelsblöcke: Du unterstützt in der Vorbereitung und Durchführung einer Info-Kampagne zu autofreien Veedelsblöcken in Köln. Dieser Ansatz orientiert sich am Modell Cityblocks in Barcelona. Nach der Info-Kampagne können sich Nachbar:innen für ein Viertel bewerben, um für eine vorgeschlagene Straße mit Hilfe eines Verkehrsplanungsbüro Umgestaltungspläne zu entwerfen. Diese sollen in die kommunalpolitischen Prozesse mit eingebunden werden. Mehr Infos unter: Kölsche Superblocks – dr. martin herrndorf

Was wir bieten:

  • Eine Vollzeit Praktikumsstelle mit einer Vergütung von 320 Euro / Monat.
  • Mitarbeit in einer basisdemokratischen organisierten Organisation, in der Ideen und Engagement willkommen sind.
  • Einsatz für den ökologisch-sozialen Wandel in Köln.
  • Einblicke in kommunalpolitische Prozesse und weitere Projekte der Agora Köln.
  • Die Möglichkeit, Köln neu zu entdecken und mit einem anderen Blickwinkel zu betrachten.
  • Spaß im Team.

Wir freuen uns über Deine Bewerbung!

Bewerbungsfrist: 28.06.2021

Zeitraum des Praktikums: : August – Oktober 2021
Dauer: 3 Monate
Ansprechpartnerin: Friederike Worth friederike.worth@agorakoeln.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.