Erster Gipfel „Essbare Stadt“

Worum geht es?

Johannisbeersträucher und Streuobstwiesen in Parks. Kräuter und Salate auf Dächern und Balkonen, an Hauswänden, auf Baubrachen. Vielfältiges, leckeres Gemüse aus Klein-, Gemeinschafts-, Schul- , Gastro- und Firmengärten. Nachbarn, die sich bei Kochkursen, Tafelfesten, Bauernmärkten begegnen.

Und was genau ist die essbare Stadt Köln für Sie? 

Wir – der Ausschuss Essbare Stadt/Urbane Landwirtschaft des Ernährungsrats für Köln und Umgebung und die Agora Köln laden Expert*innen und Bürger aus Köln ein, Ihre Vorschläge und Ideen für die essbare Stadt Köln einzubringen. 

Gemeinsam starten wir am 28. Juli 2017 von 16-20 Uhr in der alten Feuerwache beim ersten von drei Gipfeltreffen den stadtweiten, partizipativen Prozess um ein Konzept und einen Veedel-Aktionsplan zu entwickeln. Wir wollen damit das von der Stadtverwaltung vorlegte Konzept zur Essbaren Stadt mit Leben füllen.

Anmeldung

Eine Anmeldung zum ersten Gipfel am 28. Juli 2017 ist leider aufgrund begrenzter Raumkapazitäten nicht mehr möglich.

Wir freuen uns aber, wenn Sie uns ihre Kontaktdaten mitteilen – um in den Arbeitsgruppen oder an Umsetzungsprojekten mitzuarbeiten:

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre Organisation / Netzwerk

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Ich möchte
mich für den zweiten Gipfel Essbare Stadt anmeldenmeine Daten aktualisierenam Prozess mitarbeiten, kann aber nicht zum zweiten Gipfel

.

Die folgenden Fragen nur beantworten, wenn dies Ihre erste Anmeldung für einen Gipfel ist oder sie ihre Daten aktualisieren wollen:

Ich interessiere mich für die folgenden Ansätze:

Ich interessiere mich für die folgenden Themen:
Saatgut und PflanzenErde, Wasser und MikroklimaTechnik und LogistikVerfügbarkeit von Flächen in der StadtBewusstsein / Medien und ÖffentlichkeitsarbeitGärtnerisches Wissen / WissenstransferPolitische Rahmenbedingungen / Regulierung / Bewilligung / Steuerung / RechtsformenFinanzierung / Kosten

Ich möchte
mich über die Essbare Stadt informierenan einer Arbeitsgruppe mitarbeiteneine Arbeitsgruppe leiten / koordinierenPilotprojekte im Veedel umsetzenredaktionell unterstützen

Ihre Nachricht