Barcamp am 13.1. und erster Entwurf des Aktionsplans „Essbare Stadt Köln“

Am 13. Januar 2018 findet das „BarCamp Essbare Stadt Köln“ statt. Dort stellen der Ernährungsrat für Köln und Umgebung sowie die Agora Köln einen ersten Entwurf des Aktionsplans „Essbare Stadt Köln“ vor und rufen Projekten und Initiativen auf, die Ziele des Aktionsplan vor Ort in den Kölner Stadtteilen zu verwirklichen. Für das BarCamp wurden über 25 Sessions eingereicht, wir erwarten 250 Teilnehmerinnen und Teilnehmer.


  Weiterlesen

BarCamp „Essbare Stadt Köln“: Köln wird essbar – Machst du mit?

Ein Gemeinschaftsgarten in jedem Veedel? Obst und Gemüse aus Parks statt aus Supermärkten? Wie soll die „Essbare Stadt“ aussehen? Auf dem BarCamp am 13. Januar ist Platz für deine Ideen und deine Projekte.

Weiterlesen

Rückblick: Veedelstreffen in Ehrenfeld

Das letzte Veedelstreffen in Ehrenfeld war Anfang November trotz der vielen Feiertage richtig gut besucht! Für alle, die nicht kommen konnten, hier eine kleine Zusammenfassung der vorgestellten Initiativen und Projekte:

Weiterlesen

Veedelstreffen Ehrenfeld

Am 02.11.17 findet das nächste Veedelstreffen in Ehrenfeld statt! Alle Interessierten sind herzlich zum Austausch eingeladen: Wir treffen uns von 18:30 – 21:00 Uhr im Atelier Colonia in der Körnerstraße.
 
Im ersten Teil des Treffens geht es um eine Bestandsaufnahme – Wie ist der aktuelle Stand bei den bereits aktiven Projekten und Initiativen? Was gibt es Neues, an welchen Stellen wird Hilfe gebraucht?
 
Eingeladen sind unter anderem die Bürgerinitiative Helios, die Ehrenfelder Freiheit, Gogomobil, Innergrün Ehrenfeld, Donk-EE, die Gartenwerkstadt Ehrenfeld e. V., der interkulturelle Gemeinschaftsgarten FINK e. V. und Lebensdurst-ich e. V..
 
Neue Gesichter sind natürlich auch gern gesehen! Meldet Euch einfach bei ehrenfeld@agorakoeln.de an, gerne mit eigenen Ideen für’s Veedel!
 
Im zweiten Teil des Abends ist Zeit für Diskussionen – Habt Ihr zum Beispiel Lust, mit Ehrenfeld Teil vom Aktionsplan für die „Essbare Stadt Köln“ zu werden?
 
Wir freuen uns auf einen netten Abend mit regem Austausch!
— Gefördert durch die Stiftung Umwelt und Entwicklung NRW