Anwohner fordern Ruhe und Freiraum auf der Venloer Straße am Sonntag

Platz zum Flanieren, zum Radfahren, für Begegnungen mit Nachbarn – das wünschen sich immer mehr Kölner Bürgerinnen und Bürger. In Ehrenfeld fordern Anwohner jetzt: Macht die Venloer am Sonntag autofrei! Eine Initiativgruppe hat die ersten 1000 Unterschriften gesammelt, Kontakt mit der Politik aufgenommen und arbeitet ein Konzept aus.

Weiterlesen

Veedelstreffen Ehrenfeld – es wird ein Boulevard!

Am Samstag den 10. September war es soweit: Unter dem Motto mehr Freiraum und Mobilität für Ehrenfeld fand das Finale unseres Ideenwettbewerbs im BüZe Ehrenfeld von 14 – 18 Uhr statt. Bei schönem Wetter kamen zahlreiche Besucher und Ideengeber! Auch Bezirksbürgermeister Josef Wirges war anwesend um eine kurze Ansprache zu halten.

Weiterlesen

Ideen für Ehrenfeld? // Der Ideenwettbewerb //

Veedelstreffen Ehrenfeld | Herbst 2016

Du lebst oder arbeitest in Ehrenfeld?
Du liebst dein Veedel? Und willst es (gerade deswegen?) verändern? Vor Ort in deiner Straße? Oder mit Hilfe der Politik?
Oder Du engagierst dich bereits in oder für das Veedel, und suchst Mitstreiter?

Vielleicht hast Du auch den “Tag des guten Lebens” mitorganisiert, für eine Aktion genutzt oder einfach nur als Besucher erlebt, und möchtest deine Stadt gestalten, und das nicht nur an einem Tag?

Dann komm rum. Zum “Veedelstreffen” am 10. September 2016 im BüZe. von 14:00 bis 18:00 Uhr. Und bring deine Freunde, Kollegen und Nachbarn mit.

Dich erwarten Vernetzungsrunden und Austausch, Impulse und Inspiration, der Ideenwettbewerb (siehe unten) und tolle Möglichkeiten und Kontakte, wie Du dich in Deinem Viertel engagieren kannst.

Falls Du etwas zum Veedelstreffen beitragen möchtest, melde Dich gerne bei Nicole Klaski, ehrenfeld@agorakoeln.de!

Ideenwettbeweb Ehrenfeld | Herbst 2016

Ehrenfeld ist schon ziemlich schön, logo. Mit deiner Idee könnte es aber noch toller, schöner, freier und mobiler werden. Also, pack das „hätte, könnte, würde“ weg und mach‘ mit beim Ideenwettbewerb „Mein Ehrenfeld – frei und mobil, wie ich es will“.

– Hat deine Idee etwas mit den Bereichen “Freiraum” oder “Mobilität” zu tun?
– Lässt sie sich sich zeitnah umsetzen, vielleicht auch erstmal als Experiment?
– Ist sie zu groß für dich als Person alleine, und du willst Mistreiter gewinnen?

Von mehr Grün im Stadtraum, Platz für Kultur bis hin zu neuen Konzepten für den Rad- und Fußverkehr in Ehrenfeld – wir freuen uns auf Deine Idee!

Falls Du eine Ideen einreichen willst, fülle bitte hier das Kontaktformular aus. Eine halbe Seite Text reicht!

Wie ist dann das weitere Vorgehen?

Deine Idee wird bei uns geprüft, ob sie zeitnah umsetzbar (Zeitaufwand, Man- & Womanpower, etc.) ist und sich auf die Themen Freiraum und/oder Mobilität bezieht. Dann bist du herzlich eingeladen, Deine Idee am 10.9. vor den Ehrenfelderinnen und Ehrenfeldern am Veedelstreffen vorzutragen und um Mitstreiter und für Unterstützung zu werben.

Beim Treffen hast du dann die Möglichkeit, deine Idee in Arbeitskreisen zu konkretisieren, bekommst Anregungen und Feedback und kannst eventuell schon erste Mitmacher begeistern!

Als Bonus wird das Publikum noch eine Idee auswählen, die von der Agora Köln als Leuchtturmprojekt für Ehrenfeld unterstützt wird – wir arbeiten mit dir am Konzept, helfen dir, Mitstreiter zu finden und, falls nötig, Gehör bei Medien, Politik oder den entsprechenden Ämtern zu verschaffen.

Mit freundlicher Unterstützung der Stiftung Umwelt und Entwicklung Nordrhein-Westfalen.

Deine Idee für Ehrenfeld

 

Dein Name (Pflichtfeld)

Deine E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Name der Idee

Worum geht es bei Deiner Idee?

Warum ist sie wichtig und toll für Ehrenfeld?

Wie greift sie die Themen "Mobilität" und "Freiraum" auf?

Welche Art der Unterstützung brauchst / suchst du?