Was halten wir eigentlich von “Bunt im Block”?

Dieses Jahr soll es in der Südstadt ein neues Nachbarschaftsfest geben – mit autofreien Straßen, bunten Aktionen, Treffen im Vorfeld. In manchen Aspekten ist es ähnlich wie der Tag des guten Lebens, in anderen unterschiedlich, einer der Initiatoren war lange Jahre bei uns aktiv.

Bunt im Block hat im Vorfeld für ordentlich Diskussionen gesorgt und mittlerweile hat wohl jeder eine Meinung.

Aber was halten wir eigentlich davon?

Weiterlesen

Aktionswoche: Park(t)raum Ehrenfeld

Deine Kreativität ist gefragt!

An den Tagen vom 6.6.-11.6. nutzen wir die Parkplätze Ehrenfelds nach unserem Gusto!


– Sofa raus und in der Sonne klöhnen
– Tischtennis
– Nähkurs
– Fotowand, wie sah Ehrenfeld eigentlich vor 100 Jahren aus?
– Nachbarschaftliches Beisammensein
– Gemeinsam essen
– Parkplatzkonzert

Die Möglichkeiten sind uns frei!

Wer ist dabei? Wer hat eine Idee? Welchen Park(t)raum machst du dir zu eigen?

Hast du auch einen Park(t)raum? Lass es uns wissen, vielleicht finden sich Menschen, die ihn mit dir verwirklichen!

Kontakt: ehrenfeld@agorakoeln.de // via Facebook-Event

Lecker! Honorarverträge Essbare Stadt (Koordination & Assistenz)

Nach dem Tag des guten Lebens ist vor der inhaltlichen Arbeit: Als nächstes steht die “Essbare Stadt” vor der Tür. Wir freuen uns auf spannende Themengipfel und ein neues Konzept, um dem Thema in Köln Schwung zu geben. Diesmal gemeinsam mit dem Kölner Ernährungsrat.

Alle Infos unten, Info und Bewerbungen an finanzen@agorakoeln.de.

Deadline für Bewerbungen / Angebote: 29. Mai 2017.

Weiterlesen

Veedelstreffen Sülz-Klettenberg – es wird ein Sternplatz!

Am Samstag den 29. Oktober 2016 haben sich zahlreiche aktive Sülz-Klettenberger sowie  einzelne Besucher von außerhalb zum ersten Sülz-Klettenberger Veedelstreffen von 15 bis 19 Uhr im Schiller-Gymnasium getroffen. Nach einer Ansprache von Bezirksbürgermeisterin Frau Blömer-Frerker gab es viel Austausch, Vernetzung und tolle Ideenpräsentationen. Eine der vorgestellten Ideen wurde anschließend von allen Besuchern als „Leuchtturmprojekt“ ausgewählt und erhält nun von der Agora Köln konzeptionelle Betreuung.

Weiterlesen