Formate, Gutes Leben, Jobs und Aufträge, Mülheim, Tag des guten Lebens, Über uns, Veedel

Möglich-Macher*innen für den Tag des guten Lebens 2020

Wir suchen Möglich-Macher*innen (w/m/d), die Leidenschaft für den Wandel in Köln mitbringen und  in einem spannenden Team aus erfahrenen und neuen, jungen und alten Agoristen*innen mit ganz unterschiedlichen Hintergründen gemeinsam den Tag des guten Lebens in 2020 möglich machen wollen. 

Daher möchten wir für den Tag des guten Lebens 2020 die folgenden Aufgabenpakete ausschreiben:

Die Arbeiten sollen jeweils in Zusammenarbeit mit weiteren Agora Mitstreiter*innen und  Praktikant*innen sowie Mülheimer*innen aus dem Viertel und der Stadtgesellschaft durchgeführt werden.

Wir bitten alle Bewerber, sich im Honorarpool der Agora Köln einzutragen. Ihr braucht uns keine klassischen Bewerbungen zu senden. Bei Fragen zu den ausgeschriebenen Stellen könnt ihr euch per E-Mail an sonja.langner@agorakoeln.de wenden.

Die Agora Köln setzt sich seit 2012 für neue Nutzungen im öffentlichen Raum, mehr Bürgerbeteiligung, die Mobilitätswende, die Ernährungswende und ähnliche Themen ein. Wir haben sechsmal den Tag des guten Lebens organisiert – und uns in Köln als Lobby für die oben genannten Themen etabliert Als Mitglied vom Team Tag des guten Lebens legst du die Grundlage dafür, dass unsere Stimme gehört wird und der Wandel in Köln vorankommt.

Bewerbungsfrist für alle ausgeschriebenen Stellen: 15. Februar 2020

Koordination Logistik | „Dienstleister & Helfer”

Du hast Erfahrung mit Verkehrsdienstleistern und Interessse für Verkehrslogistik? Du findest kreative Lösungen im Zusammenspiel mit allen Beteiligten und arbeitest zuverlässig und gerne im Team? Du hast Erfahrungen mit der Koordination eines Teams, Projektabläufen und Schnittstellen oder der Akquise und Schulung von Ehrenamtler*innen?

Deine Aufgaben

  • Du arbeitest am Zeitplan für die Meilensteine des Logistik-Teams:
    Beauftragung von Verkehrsdienstleistern für Absperrung, Versicherung, Sanitäter, Teamaufbau, Akquise & Schulung der notwendigen ehrenamtlichen Helfern, Aktionsportal & Übergabe daraus generierten Daten an andere Teams.
  • Du stellst sicher, dass alle Meilensteine sicher erreicht werden.
  • Du bist als Tagesmanager*in die zentrale Schaltstelle zwischen Team, Dienstleistern und ehrenamtlichen Helfern.   
  • Du koordinierst zusammen mit einer/m KollegIn ein Team für die Logistikarbeiten für den Tag des guten Lebens 2020.
  • Du bist verantwortlich für die Akquise & Schulung ehrenamtlicher Helfer.
  • Du bist verantwortlich für den Umgang/Akquise/Betreuung/Aufstellen mit/von Absperrmaterial.

Für alle diese Aufgaben stehen dir die umfangreichen Vorarbeiten der vergangenen Jahre sowie Feedback aus den Teams des Tag des guten Lebens der Vorjahre zur Verfügung. Eine Einarbeitung wird gewährleistet.

Zeitraum: März  2020 – Oktober 2020 (eine Verlängerung / über den Zeitraum hinausgehende Zusammenarbeit beim Tag des guten Lebens oder in anderen Projekten der Agora Köln wird angestrebt)

Das bieten wir dir an

Umfang: pauschal 3.750,– € Euro, ggf. zzgl. MwSt.

Bewerbungsfrist: 15. Februar 2020

Ansprechpartnerin: Sonja Langner, sonja.langner@agorakoeln.de

Koordination Logistik | „Antrag & Genehmigung”

Du hast Erfahrung mit Behörden, Anträgen und Interesse für Verkehrslogistik? Du findest kreative Lösungen im Zusammenspiel mit allen Beteiligten und arbeitest zuverlässig und gerne im Team? Du hast Erfahrungen mit der Koordination eines Teams oder Ehrenamtler*innen, Projektabläufen und Schnittstellen?

Deine Aufgaben

  • Du arbeitest am Zeitplan für die Meilensteine des Logistik-Teams: Beantragung bei zuständigen Behörden und Ämtern (Ordnungsamt, Polizei, Feuerwehr, KVB etc.), Bewilligung, Teamaufbau, Parkflächenanalyse im Gebiet, Parkplatz-Akquise außerhalb des Gebietes.
  • Du stellst sicher, dass alle Meilensteine sicher erreicht werden.
  • Du stellst und stimmst den Antrag und Auflagen mit den zuständigen Behörden und Ämtern (Ordnungsamt, Polizei, Feuerwehr, KVB etc.) ab und kommunizierst die Ergebnisse an das Team, Nachbarn und Vereine.
  • Du bist verantwortlich für die Erfassung, Benennung & Kommunikation von Parkflächen im Gebiet (Halteverbotszonen, Anwohnerinfo, Ordnungsamt).
  • Du bist verantwortlich für die Akquise von Ersatz-Parkflächen außerhalb des autofreien Bereichs und kommunizierst dies im Team und mit den Anwohner (Halteverbots-/Verkehrszeichenplan, Anwohnerinfo).
  • Du bist als Tagesmanager*in die Schaltstelle zwischen Team & Behörden.

Für alle diese Aufgaben stehen dir die umfangreichen Vorarbeiten der vergangenen Jahre sowie Feedback aus den Teams des Tag des guten Lebens der Vorjahre zur Verfügung. Eine Einarbeitung wird gewährleistet.

Zeitraum: März  2020 – Oktober 2020 (eine Verlängerung / über den Zeitraum hinausgehende Zusammenarbeit beim Tag des guten Lebens oder in anderen Projekten der Agora Köln wird angestrebt)

Das bieten wir dir an

Umfang: pauschal 3.450,– € Euro, ggf. zzgl. MwSt.

Bewerbungsfrist: 15. Februar 2020

Ansprechpartnerin: Sonja Langner, sonja.langner@agorakoeln.de

Koordination | „Veedelsarbeit 1”

Du hast Erfahrung in der Koordination ehrenamtlicher Arbeit? Du kannst dich in unterschiedliche Generationen, Szenen und Milieus einfühlen? Du bist bereits in öffentlicher Funktion aufgetreten, weißt zu motivieren, zu vernetzen und zu moderieren? Du hast einen besonderen Bezug zu Mülheim und bist dort bereits vernetzt und engagiert?

Deine Aufgaben

  • Du koordinierst die Partnerschafts- und Netzwerkarbeit im Projektgebiet („Mülheim Mitte”) zwischen Organisationen und Privatpersonen.
  • Du koordinierst die Organisation der vier Veedelstreffen zusammen mit deiner/m Kollegin oder Kollegen für „Veedelsarbeit 2” Ziel dieser vier Veranstaltungen ist die Vernetzung der Nachbar*innen und die breite Informationsgabe über den Tag und seine Auflagen.
  • Du vernetzt Anwohnerinnen und Anwohner, begleitest sie bei der Entwicklung und Umsetzung eigener Aktionen und behältst die geplanten Aktionen für den Tag im Überblick. 
  • Du unterstützt die Akquise und Betreuung ehrenamtlicher Helferinnen und Helfer aus der Nachbarschaft.
  • Du koordinierst zusammen mit deiner/m Kollegin oder Kollegen für „Veedelsarbeit 2” eure eigene Gruppe „Veedelsarbeit” und begleitest dort andere Honorarkräfte wie auch Ehrenamtler*innen.

Zeitraum: März  2020 – Oktober 2020 (eine Verlängerung / über den Zeitraum hinausgehende Zusammenarbeit beim Tag des guten Lebens oder in anderen Projekten der Agora Köln wird angestrebt)

Das bieten wir dir an

Umfang: pauschal 3.000,– €, ggf. zzgl. MwSt.

Bewerbungsfrist: 15. Februar 2020

Ansprechpartnerin: Sonja Langner, sonja.langner@agorakoeln.de

Koordination | „Veedelsarbeit 2”

Du hast Erfahrung in der Arbeit mit Menschen mit Migrationsgeschichte oder bist selbst Migrant*in? Du hast Erfahrung in der Koordination ehrenamtlicher Arbeit? Du kannst dich in unterschiedliche Generationen, Szenen und Milieus einfühlen? Du sprichst türkisch oder bulgarisch? Du weißt zu motivieren, zu vernetzen und zu moderieren? Du hast einen besonderen Bezug zu Mülheim und bist dort bereits vernetzt und engagiert?

Deine Aufgaben

  • Du koordinierst die Partnerschafts- und Netzwerkarbeit im Projektgebiet („Mülheim-Mitte”) zwischen Organisationen und Privatpersonen.
  • Du koordinierst die Organisation der vier Veedelstreffen zusammen mit deiner/m Kollegin oder Kollegen für „Veedelsarbeit 1” Ziel dieser vier Veranstaltungen ist die Vernetzung der Nachbarn und die breite Informationsgabe über den Tag und seine Auflagen.
  • Du vernetzt Anwohnerinnen und Anwohner, begleitest sie bei der Entwicklung und Umsetzung eigener Aktionen und behältst die geplanten Aktionen für den Tag im Überblick.
  • Du unterstützt die Akquise und Betreuung ehrenamtlicher Helferinnen und Helfer aus der Nachbarschaft.
  • Du koordinierst zusammen mit deiner/m Kollegin oder Kollegen für „Veedelsarbeit 1” eure eigene Gruppe „Veedelsarbeit” und begleitest dort andere Honorarkräfte wie auch Ehrenamtler*innen.

Für diese Honorarstelle sind Bewerbungen von Migrant*Innen, von Menschen mit Migrations-/Fluchterfahrungen, von People of Color ausdrücklich erwünscht.

Zeitraum: März 2020 – Oktober 2020 (eine Verlängerung / über den Zeitraum hinausgehende Zusammenarbeit beim Tag des guten Lebens oder in anderen Projekten der Agora Köln wird angestrebt)

Das bieten wir dir an

Honorar: pauschal 3.000,– €, ggf. zzgl. MwSt.

Bewerbungsfrist: 15. Februar 2020

Ansprechpartnerin: Sonja Langner, sonja.langner@agorakoeln.de

Koordination | Kommunikation

Für dich ist Nachhaltigkeit kein Trend, sondern eine Einstellung? Du liebst es Kommunikationsprozesse und Strategien zu entwickeln? Kennst dich in allen medialen Bereichen aus und wohnst optimalerweise in Mülheim? Du hast Ideen, wie man möglichst viel Akzeptanz und Verständnis für Tag des guten Lebens erreichen kann?

Deine Aufgaben

  • Du stellst ein Kommunikations-Team für den Tag des guten Lebens 2020 zusammen.
  • Du koordinierst deine eigene Gruppe und begleitest dort andere Honorarkräfte wie auch Ehrenamtler*innen und sorgst für ein gutes Arbeitsklima.
  • Du bist Schnittstelle zu den anderen Gruppen aus den Bereichen Logistik, Veedelsarbeit und Programm. Du stimmst dich mit ihnen ab, um alle erforderlichen Infos ans Veedel und die Nachbarschaft zu kommunizieren.
  • Du erstellst einen Redaktionsplan und behälst dessen zeitgerechte Umsetzung im Auge.
  • Du koordinierst die Neuprogrammierung des Aktionsportales für den TDGL
  • Du koordinierst die Erstellung des Programmplanes, der Anwohnerinfo und andere Druckerzeugnisse für den Tag des guten Lebens.

Für alle diese Aufgaben stehen dir die umfangreichen Vorarbeiten der vergangenen Jahre sowie Feedback aus den Teams des Tag des guten Lebens der Vorjahre zur Verfügung.

Zeitraum: April 2020 – Oktober 2020 (eine Verlängerung / über den Zeitraum hinausgehende Zusammenarbeit wird beim Tag des guten Lebens oder in anderen Projekten der Agora Köln wird angestrebt)

Das bieten wir dir an

Umfang: pauschal 1.500,– €, ggf. zzgl. MwSt. 

Bewerbungsfrist: 15. Februar 2020

Ansprechpartnerin: Sonja Langner, sonja.langner@agorakoeln.de

Tag des guten Lebens | Praktikum

Du studierst im Bereich Sozialwissenschaften, Soziale Arbeit, Sozialpädagogik, Umweltbildung oder ähnliches und möchtest den Tag des guten Lebens als Projekt kennenlernen? Deine Kenntnisse in Nachbarschafts- und Netzwerkarbeit ausbauen? Lernen, wie man praxisnahe Bildungsprojekte im Nachhaltigkeits- und Mobilitätsbereich aufbaut und umsetzt?

Deine Aufgaben

  • Du unterstützt unser Team vor Ort bei der Abwicklung der Organisation und Logistik vor und am Tag des guten Lebens.
  • Du hilfst bei der Ansprache von Anwohnerinnen im Gebiet und stimmst Aktionen mit Anwohnerinnen, Vereinen und anderen Organisationen ab.
  • Du betreust die Hotline beim Tag des guten Lebens und kümmerst dich um Fragen von Anwohner*innen.
  • Du unterstützt die Akquise, Einarbeitung und Koordination der ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer an den Straßensperren.

Zeitraum: von März 2020 – September 2020 (eine Verlängerung / über den Zeitraum hinausgehende Zusammenarbeit beim Tag des guten Lebens oder in anderen Projekten der Agora Köln wird angestrebt)

Bewerbungsfrist: 15. Februar 2020

Ansprechpartnerin: Sonja Langner, sonja.langner@agorakoeln.de

Wir freuen uns auf eine gute Zusammenarbeit!