Ehrenfeld, Formate, Mobilität, Sülz-Klettenberg, Unsere Themen, Veedel
Kommentare 1

Kidical Mass Köln 2019

Auch 2019 wird die Kidical Mass Köln durch Köln rollen – als gemeinsame Radfahrt von und mit Kindern und Jugendlichen. Das zweite Mal am 30. Juni 2019, 14:00 Uhr, ab Rudolfplatz.

Hier findet ihr den Aufruf des Organisationsbündnisses:

Wir fahren eine Runde mit dem Fahrrad durch Köln. Gemeinsam mit und als Kinder und Jugendliche.

Warum? Weil wir gerne Radfahren. Und weil wir eine Stadt wollen, in der auch Kinder und Jugendliche sich sicher, selbstständig und frei bewegen können.

Deswegen wollen wir uns die Straßen der Stadt erobern und die Dinge ins Rollen bringen.

Wir finden: Mobilität ist ein Menschenrecht, auch für Kinder und Jugendliche.

Die Kidical Mass ist als Demonstration bei der Polizei angemeldet. Diese sichert die Wege und begleitet die Veranstaltung.

Wir lassen die Kidical Mass jeweils auf einem schönen Veedelsplatz mit Spielmöglichkeit und kleiner Verpflegung ausklingen.

Die Kidical Mass Köln fährt dieses Jahr noch am 30. Juni 2019 – hier endet die Fahrt am Nikolausplatz in Sülz – sowie am 6. Oktober 2019 – hier ist der Leo-Amann-Park in Ehrenfeld das Ziel.

Der Flyer 2019

Die Kidical Mass Köln wird in 2019 organisiert von der Agora Köln, der Radkomm, dem ADFC Köln, dem VCD Kreisverband Köln sowie der Stadtschulpflegschaft Köln.

Das Känguru-Magazin unterstützt die Kidical Mass Köln als Medienpartner.

Mehr Information gibt es auf der Facebook-Seite der Kidical Mass Köln oder direkt im Facebook-Event für April.


Wir lassen die Kidical Mass jeweils auf einem schönen Veedelsplatz mit Spielmöglichkeit und kleiner Verpflegung ausklingen.

www.facebook.com/kidicalmasscologne

1 Kommentare

  1. Pingback: Kidical Mass Köln – Radfahren mit Kindern | Agora Köln

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.