Neue Stellen und Praktika – Koordination Veedelsarbeit

Es geht los wieder los beim Tag des guten Lebens – und weiter in unseren anderen Projekten. Aus dem Anlass schreiben wir einen Koordinationsstelle im Agnes- und Eigelsteinviertel sowie ein Praktikum (Januar bis März 2018) aus. Wenn ihr regelmäßig unsere Jobausschreibungen bekommen wollt, trag euch gerne in unseren Job-Pool ein.

Veedelsarbeit Tag des guten Lebens | Koordination

Du hast Erfahrung in der Koordination ehrenamtlicher Arbeit? Du kannst dich in unterschiedliche Generationen, Szenen und Milieus einfühlen? Du bist bereits in öffentlicher Funktion aufgetreten, weißt zu motivieren, zu vernetzen und zu moderieren? Du hast einen besonderen Bezug zum Eigelstein-  Agnesviertel (rund um den Ebertplatz) und bist dort bereits vernetzt und engagiert?

Deine Aufgaben:

  • Du koordinierst die Partnerschafts- und Netzwerkarbeit im Agnes- und Eigelsteinviertel, zwischen Organisationen, Institutionen sowie Privatpersonen
  • Du koordinierst die Organisation der Veedelstreffen (voraussichtlich 4) zur Vernetzung der Nachbarn und der breiten Informationsgabe über den Tag und seine Auflagen
  • Du behältst soweit alle geplanten, privaten Aktionen für den Tag im Überblick und steuerst die Akquise und Betreuung ehrenamtlicher Helfer aus der Nachbarschaft.
  • Du koordinierst deine eigene Gruppe, begleitest dort andere Honorarkräfte wie auch Ehrenamtler.

Zeitraum: November 2017 – Juni 2018

Umfang: 12 Tage a 230 €, ggf. zzgl. MwSt.

Bewerbungsfrist: 19. November 2018

Ansprechpartner: Martin Herrndorf, martin.herrndorf@agorakoeln.de

 

Veedelsarbeit & inhaltliche Arbeit Agora Köln / Praktikum

Wie suchen ein*n Praktikant*in zur Unterstützung unserer Arbeit in Köln.

Als Praktikant*in arbeitest Du in einem freien, flexiblen und offenen Team aus Ehrenamtlern und Honorarkräften, die gemeinsam die Veedelstreffen organisieren, inhaltliche Anliegen der Agora betreuen und als Schnittstelle zwischen Bürgern in den Stadtvierteln und der Stadtverwaltung dienen. Manche sind seit längerem in der Agora Köln und beim Tag des guten Lebens aktiv, andere sind ganz neu dabei.

Das Praktikum dient der Studienvertiefung und Berufsorientierung. Wir freuen uns besonders über Bewerbungen von Studierenden aus den Bereichen der Sozialwissenschaft, der Sozialen Arbeit, der Stadtplanung / Architektur oder ähnlichem.

  • Zeitraum insgesamt: 3 Monate (Januar bis März 2018)
  • Zeitaufwand: Teilzeit/Vollzeitpraktikum (je nach Absprache, mind. 20 Stunden / Woche)
  • Aufwandsentschädigung: 400 bei Vollzeit, anteilig bei Teilzeit.
  • Nach Absprache sind auch Teilzeitpraktika oder eine flexible Aufteilung der Praktikumszeit im Rahmen der Projektanforderungen möglich – dabei solltest Du für mindestens 2,5 Tage / Woche und für mindestens 3 Monate zur Verfügung stehen, um eine kontinuierliche Arbeit zu gewährleisten.
  • Es fallen Abendtermine, insbesondere in der Arbeit mit Ehrenamtlichen und Helfern, an.
  • Der erstmögliche Startzeitpunkt ist der 1. Januar 2018.

Bewerbungsfrist: 19. November 2018

Ansprechpartner: Martin Herrndorf, martin.herrndorf@agorakoeln.de

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.