Gutes Leben
Kommentare 1

‚Ein Tag ohne Autos‘

58944_436361433123845_965094270_nDer Stadtanzeiger meint: „Ehrenfeld ohne Autos? Davon träumen viele.“, und berichtet über Mobilität in Köln, unsere Pläne für den ‚Tag des guten Lebens‘ und wie sich Nachbarn und Kölner BürgerInnen allgemein einbringen können. Danke für den schönen Bericht!

 

Der ‚Tag des guten Lebens‘ ist ja nicht das erste Mal in der Presse, aber wir freuen uns natürlich über jeden Bericht, der die Idee in die Stadt und die Nachbarschaften hineinträgt.

Diesmal ging es speziell um den Tag und das Thema ‚Mobilität‘. Mit den ersten warmen Tagen gab es vermehrt Unfällle – grade auch in Ehrenfeld, dem Stadtteil mit dem höchsten Anteil an Fahrradverkehr in Köln. Ein Umsteuern – eine Mobilitätswende – ist dringend notwendig, und wir hoffen, dass der Tag einen Anstoß dazu bietet.

Der Artikel schließt mit einer Einladung zu unserem nächsten Stammtisch am 25. April 2013 um 19:00 im Weltempfänger (hier auf facebook) – wir hoffen auf guten Zulauf!

1 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.